window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-84776316-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Gesunde Haut mit Biotin, Lycopin und Zink | Für Dein Tier

HERBSTAKTION - Jetzt 70% auf „dermal“-Produkte mit Gutscheincode „DERMAL21“ erhalten!  mehr erfahren...

Gesunde Haut beim Pferd - mehr als nur Leinöl

So bekommen Pferde eine gesunde Haut

Die Haut ist das größte Organ der Pferde und daher vielen Belastungen ausgesetzt. Bakterien, Viren, Pilze und Parasiten können sie schädigen und so unterschiedliche Hautprobleme verursachen. Allergien, Infektionen und Mangelzustände verstärken die Anfälligkeit gegenüber den Erregern zusätzlich. Ein hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel mit Biotin, Zink und Lycopin beugt gegen Erkrankungen von Haut, Horn und Fell vor und kann Mangelzustände wirksam beheben.

Hautprobleme entstehen durch Mängel

Für eine gute Gesundheit benötigen Pferde eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen, Vitaminen und Spurenelementen. Der Bedarf unterliegt dabei natürlichen Schwankungen. Während des Fellwechsels, bei Stress oder Krankheiten ist er deutlich erhöht und kann durch das gewohnte Futter häufig nicht mehr ausreichend gedeckt werden. Hautprobleme oder Schädigungen an Horn oder Fell sind nach oder während solcher Perioden oft die Folge. Belasten Parasiten, Bakterien oder Viren das Organsystem der Pferde, benötigen die Tiere mehr Zink, Biotin und Lycopin als üblich. Mit einem hochwertigen Nahrungsergänzungsmittel kannst Du diese Mikronährstoffe gezielt zuführen und die Hautprobleme deines Pferdes beseitigen.

Biotin regt die Kollagenproduktion an

Biotin ist ein wasserlösliches Vitamin aus dem Komplex der B-Vitamine. Alternativ wird es häufig als Vitamin B7 oder auch als Vitamin H bezeichnet. Wissenschaftliche Studien belegen, dass Biotin die Kollagenproduktion der Pferde anregt. So fördert der Mikronährstoff die Bildung des Kreatins im Horn ihrer Hufe. Da Kreatin auch in den Haaren der Pferde vorkommt, ist Biotin eine Schlüsselelement für das gesunde Haar- und Hornwachstum. Liegt bei den Tieren ein Mangel vor, kann dies außerdem Hautprobleme verursachen. Anzeichen für so einen Mangel sind häufig entzündete oder raue Hautstellen, spröde Haare oder brüchige Stellen an den Hufen. Wie alle Vitamine muss Biotin mit der Nahrung aufgenommen werden. Der wasserlösliche Mikronährstoff kann darüber hinaus nicht vom Körper gespeichert werden. Ein hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel kann deinem Pferd dabei helfen, seinen täglichen Bedarf an Biotin zu decken.

Zink sorgt für ein glänzendes Fell

Das Spurenelement Zink stärkt die Abwehrkräfte deines Tieres. Es fördert die Wundheilung und sorgt für ein Abklingen von oberflächlichen Entzündungen. Hautprobleme wie durch das Sommerekzem verursachter Juckreiz werden durch die Gabe von Zink ebenfalls gelindert und vorgebeugt. Das lebensnotwendige Spurenelement spielt darüber hinaus eine Rolle im Eiweißstoffwechsel, bei der Zellteilung und bei der Zellregeneration. Pferde können den Mikronährstoff aber nicht selbst bilden. Du musst ihn deinem tierischen Begleiter daher in ausreichender Menge über die Nahrung zuführen. Besonders stumpfes und glanzloses Fell kann auf einen Mangel an Zink hindeuten. Ist dieser durch die Gabe von entsprechenden Präparaten behoben, gehören Hautprobleme der Vergangenheit an und deine Pferde haben wieder gesundes und glänzendes Fell.

Lycopin wirkt antioxidativ und verbessert die Hautgesundheit

Der Mikronährstoff Lycopin ist ein Antioxidans und Radikalfänger. Er schützt die Zellen der Pferde daher vor oxidativem Stress. Das wirkt sich auch positiv auf etwaige Hautprobleme aus. Der wertvolle Nährstoff wird aus Tomaten gewonnen und gilt als einer der effektivsten Schutzstoffe für die Haut der Pferde. Lycopin ist vor allem in den Fibroblasten der Haut enthalten. Diese speziellen Zellen sind wesentlich an der Kollagenbildung beteiligt und sorgen dadurch für die Festigkeit und Belastbarkeit der Haut und des Bindegewebes. Da Kollagen auch in den Haaren, Knochen und im Horn der Pferde vorkommt, wirkt sich die Gabe von Lycopin auch positiv auf deren Gesundheit aus. Durch hochwertige Nahrungsergänzungsmittel mit Lycopin kannst Du die Versorgung der Haut deiner Pferde verbessern. So bekommst Du Hautprobleme in den Griff und dein Tier ist wieder aktiver, vitaler und hat ein glänzendes Fell.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
EquiMove dermal EquiMove dermal
Inhalt 1.5 Kilogramm (29,29 € * / 1 Kilogramm)
ab 43,93 € *