window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-84776316-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Chitosan | Inhaltsstoffe | Für Dein Tier

Chitosan

Das Aminosaccharid wird aus Chitin gewonnen und kann urämische Toxine binden. Deshalb wird es gerne bei Nierenproblemen eingesetzt.

Chitosan

„Chitosan kann durch eine frühzeitige Bindung Giftstoffe vor dem Erreichen der Niere neutralisieren und die Niere so entlasten.“ (Dr. Lars Meyer)

Chitosan ist Polyaminosaccharid, welches aus Chitin gewonnen werden kann. Häufig werden für die Herstellung von Chitosan die Panzer von Krebsen und Garnelen genutzt. Der Verzehr von Chitosan ist absolut ungefährlich. Die Besonderheit von Chitosan liegt in der Quell- und Bindungs-Fähigkeit: außer überschüssigen Lipiden vermag Chitosan auch bestimmte Toxine im Darm binden zu können. Dies macht den Stoff bei einem Nierenproblem so wertvoll und kann die Toxin-Last, mit denen der Organismus konfrontiert wird, reduzieren. Insbesondere bei einer Urämie, also dem vermehrten Auftreten von harnpflichtigen Substanzen im Blut, kann eine reduzierte Toxin-Last entscheidend für den Erfolg einer Therapie sein. 

Produkte die diesen Inhaltsstoff enthalten

FeliMove renal FeliMove renal
Inhalt 60 Milliliter (0,25 € * / 1 Milliliter)
ab 14,72 € *