window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-84776316-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Omega-3-6-9-Fettsäuren | Inhaltsstoffe | Für Dein Tier

Omega-3-6-9-Fettsäuren

Die essentiellen Omega-Fettsäuren sind ungesättigt und haben im Körper eine Vielzahl an Wirkungen. Die ausreichende Zufuhr bei speziellen Erkrankungen kann von entscheidender Bedeutung sein, wobei je nach Erkrankung unterschiedliche Omega-Fettsäuren nötig sind.

Omega-3-6-9

In den letzten Jahren haben sich Studienergebnisse gehäuft, die verschiedenste positive Wirkungen von Omega-Fettsäuren gezeigt haben: insbesondere die Wirkung auf entzündliche Geschehen im Organismus sind mittlerweile unbestritten (zumindest was die n-3-Fettsäure EPA angeht).

Omega-3-Fettsäuren sind essentiell, der Körper kann Sie nicht selbst herstellen. Auch die Omega-6-Fettsäuren sind essentiell. Beide ungesättigten Fettsäuren sind für die Synthese von Eicosanoiden (immunmodulierenden Botenstoffen) notwendig, wobei aus der Omega-3-Fettsäure EPA (Eicosapentaensäure) entzündungshemmende und aus der Omega-6-Fettsäure AA (Arachidonsäure) entzündungsfördernde Botenstoffe entstehen.

Omega-6-Fettsäuren sind auch für die Hautgesundheit von entscheidender Bedeutung. Während Omega-3 und 6-Fettsäuren mehrfach ungesättigt sind („PUFA“ = Poly-Unsaturated Fatty Acids) zählen Omega-9-Fettsäuren zu den einfach ungesättigten Fettsäuren („MUFA“ = Mono-Unsaturated Fatty Acids). Obwohl Omega-9-Fettsäuren nicht essentiell sind, der Organismus sie also selbst bilden kann, gibt es einen belegbaren positiven Effekt von Ölsäure auf die Gesundheit.

In der Kosmetikindustrie spielen Omega-Fettsäuren schon lange eine wichtige Rolle: diese Fettsäuren sind wichtige Bausteine der Epidermis. Dadurch kann eine mangelnde Versorgung mit Omega-Fettsäuren die Haut austrocknen, zu Schuppenbildung, Fellverlust und Ekzemen führen.

Welche Fettsäure(n) für welches Krankheitsbild die richtige Supplementierung darstellt, muss von einem kundigen Fütterungsexperten oder Tierarzt individuell entschieden werden.

 

„Omega-Fettsäuren sind für Haut, Fell, Immunsystem, Kreislauf und Stoffwechsel von enormer Bedeutung.“ (Dr. Lars Meyer)

Produkte die diesen Inhaltsstoff enthalten

CaniMove dermal CaniMove dermal
Inhalt 100 Kapsel(n) (0,20 € * / 1 Kapsel(n))
ab 20,00 € *
EquiMove dermal EquiMove dermal
Inhalt 1.5 Kilogramm (30,00 € * / 1 Kilogramm)
ab 45,00 € *