window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-84776316-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Inositol | Inhaltsstoffe | Für Dein Tier

Inositol

Früher zählte Inosit (oder auch: Cyclohexanhexol) zu den B-Vitaminen. Es ist ein sekundärer Botenstoff und für die Nervenfunktion lebensnotwendig. Studien aus der Humanmedizin zeigen Anwendungserfolge bei psychischen Störungen.

Inositol

Die chemisch korrekte Deklaration für Inositol ist eigentlich Cyclohexanhexanol. Es handelt sich hierbei um einen sechswertigen Alkohol, der in mehreren Isomeren vorkommen kann. Inositol kommt in der Natur sowohl in pflanzlichem als auch tierischem Gewebe vor.

Im Organismus ist Inositol in Verbindung mit Phosphor ein sekundärer Botenstoff und enorm wichtig für die Signalübertragung. So zeigen Patienten, welche an Neurosen oder Depressionen leiden, meist auch einen Mangel an Inositol.

Insbesondere in der Humanmedizin konnten in mehreren Studien die Wirksamkeit von Inositol gezeigt werden. Die Wirkung erstreckt sich dabei auf die Behandlung von Depressionen, Neurosen, Zwangsstörungen und Panikattacken; auch bei Hunden scheint Inositol ähnliche Störungen reduzieren zu können.

„Inositol ist ein sekundärer Botenstoff und Bestandteil von Neurotransmittern. Es wird bei Depressionen und Panik eingesetzt.“ (Dr. Lars Meyer)

Interessante Studien in Bezug auf Inositol:

Levine et al.: Double-blind, controlled trial of inositol treatment of depression. The American Journal of Psychiatry 1995. 152(5): 792-794. https://doi.org/10.1176/ajp.152.5.792

Fux M, Levine J, Aviv A, Belmaker RH. Inositol treatment of obsessive- compulsive disorder. American Journal of Psychiatry, 1996; 153:1219-1221. https://doi.org/10.1176/ajp.153.9.1219

Shaldubina et al. Epi-inositol is ineffective in Porsolt Forced Swim Test model of depression. Neuropsychiatric Disease and Treatment. 2005 June; 1(2): 189–190. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2413201/

Produkte die diesen Inhaltsstoff enthalten

CaniMove relax CaniMove relax
Inhalt 30 Kapsel(n) (0,60 € * / 1 Kapsel(n))
ab 18,00 € *
EquiMove relax EquiMove relax
Inhalt 1.5 Kilogramm (30,00 € * / 1 Kilogramm)
ab 45,00 € *